CAPTN ENERGY

Wir bringen erneuerbare Energien zur maritimen Anwendung.

CAPTN Energy ist im Rahmen der Förderlinie „WIR! Wandel durch Innovation in der Region“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) entstanden. Ziel des Bündnisses ist es, die Umwandlung und Speicherung, den Transport und die Nutzung von erneuerbaren Energien für maritime Anwendungen im Raum der Kieler Förde und des Nord-Ostsee-Kanals zu etablieren.

Ende 2021 wurde ein Innovationskonzept von CAPTN Energy beim BMBF eingereicht. Das Konzeptteam hat darin seine Strategie und geplante Vorhaben zur maritimen Energiewende in der Region detailliert dargelegt. Unterstützung erhält die Initiative von 50 Bündnispartnern!

Im Februar 2022 werden Vertreter:innen des Konzeptteams den Antrag beim Fördermittelgeber präsentieren. Und dann heißt es Daumen drücken, damit einer der Förderbescheide nach Schleswig-Holstein geht. In Aussicht stehen bis zu 15 Millionen Euro Fördermittel für innovative Projekte rund um das Motto „Wir bringen erneuerbare Energien zur maritimen Anwendung”.

FINANZIERUNG

Das BMBF hat die Entwicklung des Innovationskonzeptes von März bis November 2021 mit 250.000 Euro gefördert.

PARTNER

  • Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • Fachhochschule Kiel
  • thyssenkrupp Marine Systems GmbH