Der Umgang mit großen Datenmengen ist nicht nur eine Herausforderung für die Wissenschaft, sondern bedeutet auch großes Potenzial für die maritime Wirtschaft. Zu den Schlagworten „Big Data – Machine Learning – Künstliche Intelligenz“ will der 22. Kieler Marktplatz Impulse geben aus der Wissenschaft (Digital Twin Ocean) und über Anwendungsbeispiele aus der Wirtschaft informieren. Darüber hinaus sollen Möglichkeiten für Kooperation aufgezeigt werden. Prof. Dr. Agnes Koschmider und Prof. Dr. Dirk Nowotka, Institut für Informatik/ CAU geben am Donnerstag, den 4. März von 15 bis 17 Uhr einen Beitrag zu „Machine Learning an der Schnittstelle Wissenschaft/Wirtschaft“ vor dem Hintergrund der CAPTN-Initiative.